News

Palermo sehen und sterben ...

... oder lieber auftreten!

Um den Sommer noch etwas zu verlängern spielen wir am 4. September im Rahmen des englischen WOMAD-Festivals auf Sizilien.

Wer schon immer mal damit geliebäugelt hat, Palermo zu besuchen, sollte sich diesen Termin jetzt dick im Kalender einkringeln, zumal neben den 17 Hippies noch viele sehr sehr gute Bands spielen.

Was noch: Im Moment verbringen wir viel Zeit mit Aufnahmen für unser neues Album, planen die Deutschlandtour 2011, die keine Wünsche offen lässt und freuen uns, mit euch fette Feste zu feiern!

17 Hippies live in Hitchin

Foto: P_a_h, Live in Hitchin UK, Rhythms of the World Festival 2010: Hier alle Fotos

Ok, ok, ok!

Spanien hat gewonnen - bravo bravissimo - und wir mögen euch noch immer ganz ganz doll! Hier unser Mittelstürmer-Manager José-Luis Cortés mit Christopher.

S M I L E.

José-Luis und Christopher

Theater, Theater

Soundcheck in München
Prinzregententheater in München beim Soundcheck

Nachdem wir gerade das Opernhaus in Nürnberg und das Prinzregententheater in München regelrecht aufgemischt haben, spielen wir nun in unserer kleinen Theaterhausreihe am 24. Juni 2010 im Deutschen Theater in Berlin!

Wer also in gemütlichen Sitzen und Kronleuchter-Ambiente unserem Konzert lauschen möchte, sollte diese Gelegenheit ergreifen. Der Saal ist nicht groß und die Karten gibt's bereits im Vorverkauf … kleiner Tip: wer die Karten am Theater direkt kauft spart die Vorverkaufsgebühr!

Vorfreude

Antje hat einen Bänderriss und Dirk eine Meniskusoperation. Nichtsdestotrotz sind beide frisch und fröhlich am ersten Konzert in 2010 an diesem Freitag in Worpswede mit dabei! Die Music Hall ist ausverkauft. Das motiviert natürlich ungemein und wir versprechen: ihr hört die besten 17 Hippies, die es je gab!

Im Übungsraum - Berlin

Auf unserer Webseite hat sich im übrigen die letzten Wochen einiges getan.

Es gibt viele neue Bilder der Tourneen und Reisen von 2009, eine umfangreiche Special-Seite mit Wissenswertem, Obskurem und Entdeckungs-würdigem, alle Songs mit Texten und Akkorden frei downloadbar! Und last but not least unser eigener youtube-Kanal mit neuen Videos. Die Hippies tanzen – ob ihr es glaubt oder nicht!

Nachruf auf den großen Charlie Gillett

Charlie Gillett starb am 17. März 2010. Seine wöchentliche BBC-Sendung "The Sound of the World" war legendär. Unsere Begegnung mit ihm auf seiner Bühne des Womad-Festival 2009 bleibt unvergesslich. Als Musikkritiker war er seit Jahren ein sehr wichtiger Wegbegleiter und begeisterter Fan der 17 Hippies. Eine Sondersendung über Charlie lief letzten Samstag in dem Programm "The Strand" seines Kollegen Mark Coles. Wir geben ganz zum Schluss ein ca. 10minütiges Interview und spielen eine spezielle Live-Version "Son Mystère" – einem der absoluten Lieblingssongs von Charlie. We'll all miss you!

Bis zum 4. April könnt ihr die Sendung hier hören

Charlie Gillett

2010

Letztes Jahr war so dermaßen viel los und wir sind wie wild von rechts nach links und von oben nach unten gejettet.

Und jetzt - aaaaaah! - kommt ein Moment Muße. Die Eindrücke von 2009 rauschen an uns vorbei und ab dem Frühling kriechen wir dann wieder aus den Löchern.

Hier ist 2009 im Schnelldurchlauf:

Les Ogres de Barback

Cover: Les Ogres de Barback - Pittocha

Voilà das wunderschöne neue Kinderbuch mit CD von unseren französischen Freunden ‘Les Ogres de Barback’! Es ist gerade in Frankreich erschienen und die 17 Hippies sind auch mit dabei! Der kleine Held Pitt Ocha erlebt allerlei Abenteuer - in 16 Liedern wird dies musikalisch in verschiedensten Songs illustriert … Bei unserem Lied lernt er Polka!