Biester

2014 - Hipster-Records/Soulfood - HIP 016

Wir fordern mit groovigen Instrumental-Stücken, ausgelassenen Songs, intimen Balladen und versiebzehn-hippiefizierte Cover-Versionen von Frank Zappa, Bill Laswell und The Allman Brothers die Biester heraus. Auf jedem der zwölf Stücke haben wir jeweils 1 Gastmusiker am Schlagwerk dabei!

Den Sound auf Biester haben wir bewusst analog gehalten. Facetten von intimen Melodien bis hin zu schmissigen Bläser- und Streichersätzen werden „sichtbar”. Die Lieder erzählen von tiefen Sehnsüchten und glücklich verregneten Sonntagen im März … also ein Fest! Oder: Berliner Biester at their best!